Objekt 399 von 417
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Bakonybél: Ein fantastischer Ort, ich empfehle es jedem, der Ruhe und Frieden wünscht!

Objekt-Nr.: 1212
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
Virtueller Rundgang
Virtueller Rundgang
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
8427 Bakonybél
Preis:
104.600 €
Wohnfläche ca.:
110 m²
Grundstück ca.:
2.700 m²
Zimmeranzahl:
2
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Bungalow
Etagenanzahl:
1
Kubatur:
110 m³
Provisionspflichtig:
nein
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
1
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Keller:
Abstellraum
Klimaanlage:
ja
Umgebung:
Apotheke, Bus, Einkaufsmöglichkeit, Reitplatz, ruhige Gegend, Post, Wald
Möbliert:
nein
Ausblick:
Berge
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2021
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1940
Bodenbelag:
Fliesen
Heizung:
Ofenheizung, Klimagerät
Befeuerungsart:
Holz
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
In Bakonybél (Gespanschaft Veszprém) steht ein 110 m² großes Einfamilienhaus auf einem 2700 m² großen Grundstück am Fuße des Waldes zum Verkauf!

Außerdem gibt es ein Grundstück mit Panoramablick auf die umliegenden Hügel, einen Bohrbrunnen und einen Erdkeller.

Dank der ständigen Renovierung und Wartung des jetzigen Besitzers eignet es sich besonders für dauerhaftes Wohnen, Landwirtschaft oder ein Einfamilienhaus als Zweitwohnsitz.
Heizung mit Holzkachelofen und leistungsstarker Klimaanlage.
Das Grundstück ist über eine Asphaltstraße zu erreichen, es verfügt über Versorgungseinrichtungen, die Bilder sprechen für sich!
Lage:
Der Bakonywald bzw. das Bakonygebirge (deutsch auch „Buchenwald“) ist eine Hügellandschaft in Zentralungarn im Komitat Veszprém nördlich des Plattensees.

Bedeutende Städte im Bakonywald sind u. a. Veszprém (Wesprim, Weißbrunn), Ajka (Eikau), Várpalota, Zirc und Mór (Moor). Das Gebirge besteht vorwiegend aus Kalkstein und Dolomit. Ferner kommen Bauxit, Mangan und Braunkohle vor. Die höchste Erhebung ist mit 704 m der Kőris.

Die Wälder setzen sich vor allem aus Laubbaumarten, wie Esche (Fraxinus exelsior), Spitzahorn (Acer platanoides), Bergahorn (Acer pseudoplatanus), Sommerlinde (Tilia platyphyllos), Winterlinde (Tilia cordata), sowie der Vogel-Kirsche (Prunus avium) zusammen. Ab einer Höhe von über 500 m verschiebt sich die Zusammensetzung hin zu Berg-Ulme (Ulmus glabra), Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus) und Esche (Fraxinus exelsior). Typisch für diese Wälder ist das Ausdauernde Silberblatt (Lunaria redviva), das Blasse Knabenkraut (Orchis pallens), sowie der Hirschzungenfarn (Asplenium scolopendrium), welcher den besonderen Wert dieser Wälder aufzeigt. In diesen zum Teil sehr dichten Wäldern kommt der seltene Weißrückenspecht (Dendrocopos leucotos), der stimmbegabte, der an den Wald angepasste Schwarzstorch (Ciconia nigra), sowie der Kolkrabe (Corvus corax) vor. Außerdem gibt es in den Bereichen mit Rotbuchenbeständen (Fagus sylvatica) den stark giftigen Lorbeer-Seidelbast (Daphne laureola), sowie den auf die Buchen angewiesenen Alpenbock (Rosalia alpina). Auf kalkfreien, montanen Wiesen ist das Holunder-Knabenkraut (Dactylorhiza sambucina) zu sehen. In den Bergbächen der Steinkrebs (Austropotamobius torrentium) und in Tümpeln oder Bergseen der Bergmolch (Triturus alpestris).
Provision:
Kein
Anmerkung:
Wald
Ihr Ansprechpartner
 
RDL Immobilien
Frau Hajnalka Kis
Kossuth Lajos 99
8315 Gyenesdiás

Telefon: 0036 (20) 587 46 77


Zurück zur Übersicht