Titel: Home Wohnen in einfachLink: http://www.pr-gateway.de/s/312412Desc:

Jeder hat sicherlich schon einmal eine Wohnung gemietet. Aber hast du auch mal eine Wohnung vermietet? Hast du Bewerbungen geschrieben oder gelesen, dich mit Kandidaten ausgetauscht und nach vielem hin und her einen Besichtigungstermin vereinbaren können? Für Mieter sowie Vermieter ist der Prozess mühsam und zeitintensiv und kann einem bei einem Umzug in eine andere Stadt schlaflose Nächte bereiten.



Das dachten sich auch Moritz von Hase und Thilo Konzok, als Sie 2016 Home gegründet haben. Sie waren mit der Situation unzufrieden, wie man sich im digitalen Zeitalter bei Wohnungen bewirbt und wie verstaubt der Ablauf für Vermieter ist. Es gibt viele Portale auf denen man eine Immobilie online stellen kann, aber nur Wenige die den Vermieter bei der Kommunikation und allem drumherum unterstützen.



Home soll das ändern, nach einer langen Testphase kommt nun die App, die Immobilienverwaltung ins digitale Zeitalter bringt.



Home ist die erste Lösung für moderne und unabhängige Vermieter, Mieter und Hausverwaltungen. Vermieten war schon immer eine der aufwendigsten Aufgaben im Immobiliengeschäft. Heute stehen Eigentümer bei der Suche nach neuen Mietern vor großen Problemen: Bürokratie, Bonitätsprüfung, Mieterselbstauskunft, Mietschuldenfreiheitsbescheinigung, Wohnberechtigungsscheine alle einzelnen Nachweise bringen enormen Aufwand mit sich. Moritz und Thilo wollen die Art wie wir mieten revolutionieren und die Vermietung so einfach, sicher und intuitiv machen wie aktuell möglich.



Es gibt verschiedene Aufgaben bei denen Home unterstützt. Als Mieter müssen Sie sich nur ein Profil erstellen und einige Fragen beantworten und schon wird ihr Profil an die Vermieter weitergegeben. Der eigentliche Fokus von Home liegt aber auf der Seite des Vermieters. Die Aufgaben mit denen Sie sich beschäftigen sind zeitintensiv und Sie sind sicher für jede Hilfe dankbar. Doch bisher hat sich noch niemand der Herausforderung gestellt und eine intelligente Software für Vermieter und Hausverwaltungen entwickelt.



Daher richtet sich der Service von Home primär auch an Vermieter. Moritz von Hase sagt:" Wir möchten das Verwalten von Immobilien so einfach wie möglich machen. Viele Aufgaben kann man heutzutage automatisieren, die Informationen die wir dazu benötigen sind bereits vorhanden". Mit der Home App können Sie ganz einfach Mieteingänge überprüfen, Mahnungen per Email versenden, Mieter finden und Dienstleistungen buchen.

Doch damit soll noch nicht genug sein, denn in Zukunft sollen noch viele weitere Funktionen in die App mit aufgenommen werden.



Endlich wird der veraltete Prozess bei der Mietverwaltung mit neuen Methoden aufgefrischt.

Keywords:Immobilien,Proptech,vermieter,mietverwaltung,hausverwaltung

adresseAuth: MalteWagenbachTitel: Immobilienverkauf gehört in sichere HändeLink: http://www.pr-gateway.de/s/312359Desc: www.hansetor-immobilien.de

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, hat den Wunsch, einen optimalen Preis zu erzielen. Viele Eigentümer versuchen, ihr Haus auf eigene Faust zu verkaufen, obwohl sie sich damit nicht auskennen. Woran die Wenigsten dabei denken ist, dass der potenzielle Käufer das Objekt je nach Wohnzustand, Bausubstanz, Raumaufteilung und Gartenanlage nach seinen eigenen Wünschen umgestalten möchte und hierfür ein Budget einplanen muss. Während der Verkäufer nur seinen Verkaufspreis im Blick hat, betrachtet der potenzielle Käufer zusätzlich auch die Kosten für die Umgestaltung und Modernisierung. Eine Einigung auf einen angemessenen Kaufpreis gestaltet sich dabei häufig sehr schwierig.



Besser dagegen verläuft der Verkaufsprozess, wenn ein Profi eingeschaltet wird, der sowohl die Marktlage als auch den Wert und das Gestaltungspotenzial der Immobilie genau einschätzen kann und zwischen Verkäufer und Kaufinteressent vermittelt.

Hansetor Immobilien ist im Großraum Hamburg Spezialist für die Vermarktung von Wohnimmobilien. Auf der neuen Homepage www.lieber-gut-verkaufen.de erfahren Immobilienbesitzer, worin die Vorteile liegen, wenn ein erfahrener Immobilienmakler mit dem Verkauf beauftragt wird. Bei Hansetor Immobilien erhalten Hausbesitzer eine erstklassige Beratung und Betreuung bei der Vermarktung und dem Verkaufsprozess. Kosten entstehen dem Verkäufer dabei nicht: Die Maklergebühr zahlt der Erwerber der Immobilie.

Ein zusätzlicher Vorteil während der Verkaufsverhandlungen besteht in der Kooperation von Hansetor Immobilien mit der GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft: Die GfG ist Spezialist für den modernen Hausbau und unterstützt den neuen Eigentümer auf Wunsch bei der Umgestaltung der Immobilie mit Ideen und in der baulichen Ausführung.



Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Homepage www.lieber-gut-verkaufen.de oder direkt bei Hansetor Immobilien, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@hansetor-immobilien.de oder im Internet auf www.hansetor-immobilien.de

Keywords:Hansetor Immobilien, Hamburg, Immobilienverkauf, Kaufpreis, Verkaufsprozess, Marktlage, Wert und Gestaltungspotenzial, Immobilienmakler, Maklergebühr

adresseAuth: NorbertLüneburgTitel: Innovationen in 2017 für FLOWFACT-KundenLink: http://www.pr-gateway.de/s/312334Desc: Seit 1992 ist die CRMPRO GmbH Premium FLOWFACT Partner. 25 Jahre in denen wir uns immer wieder auf neuste Technologien der FLOWFACT Performer CRM freuen durften.

"Was fortschrittliche Unternehmen jetzt brauchen, sind moderne Tools für eine moderne Welt. FLOWFACT wird seine Kunden mit den Werkzeugen ausrüsten, die sie brauchen, um heute UND morgen zu gewinnen", sagt Daniel Edward Kim, neuer Chief Technological Officer von FLOWFACT. Als CTO wird er sich in der Geschäftsleitung um die technische Leitung und Entwicklung von FLOWFACT federführend kümmern.



Im ersten Schritt wird Daniel Kim die Technologie und das Ökosystem der FLOWFACT-Produkte weiterentwickeln. "Für moderne Architektur gibt es einen Grund! Schneller, besser und höhere Qualität; und wir werden diese Technologie vorwärts treiben und in Marktstärke umsetzen. FLOWFACT agierte immer schon nach dem Motto 'customer first', aber jetzt gehen wir noch tiefer. FLOWFACT dreht sich um die Kunden der Kunden, Käufer und Verkäufer, Mieter und Vermieter aller Immobilienkategorien."



Eine aktuelle Befragung von 815 IVD-Mitgliedern, dem größten Immobilienverband Deutschlands, hat im November 2016 ergeben, dass FLOWFACT mehr als doppelt so viele Kunden hat als der nächste Beste. "Aber klassische CRM-Lösungen sterben gerade. Was fortschrittliche Unternehmen jetzt brauchen, sind moderne Tools für eine moderne Welt", erklärt Kim.



Daniel Kim und FLOWFACT werden voneinander profitieren und einzigartige Produkte in 2017 an den Start bringen. Daniel Kim verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Software- und Produktentwicklung. Gepaart mit über 30 Jahren Immobilien-Know-how von FLOWFACT stehen spannende Neuerungen an, damit FLOWFACT das erfüllt, was Verbraucher von Immobilienmaklern erwarten.



Daniel Kim ist US-amerikanischer Staatsbürger. Vor FLOWFACT verantwortete er das Research & Development eines FinTech Startups, das neue Formen der Kreditvergabe entwickelte. Davor war er Co-Gründer und CTO eines Startups, das Banken dabei unterstützt, nicht-zinsabhängiges Einkommen zu generieren. Darüber hinaus leitete er eine Innovationsgruppe bei Vodafone.



"Daniel Kim besitzt ein sehr intensives Verständnis für die User Experience. Seine große Leidenschaft ist das Erschaffen innovativer Produkte mit höchstem Kundennutzen und zugleich die Leitung von hochproduktiven Entwicklerteams", erläutert CEO Lars Grosenick. "Wir haben lange gesucht und über 40 Bewerber angesehen. Daniel Kim war der mit Abstand dynamischste, innovativste Kandidat mit hervorragender Expertise."



Sie haben Fragen? Hier klicken.

Keywords:CRMPRO, FLOWFACT, CRM, CRM-Software, CRMSoftware, Immobilienmaklersoftware, Immobilienmakler-Software, Immobilienmakler Software, Software für Immobilienmakler, Expose, Exposeerstellung, Expose-Erstel

adresseAuth: MarkusLudwigTitel: GfG informiert: Neue Homepage für Verkäufer von GrundstückenLink: http://www.pr-gateway.de/s/312358Desc: www.gfg24.de

Die aktuelle Marktlage kann für Eigentümer von Grundstücken im Raum Hamburg nicht besser sein: Die Grundstückspreise befinden sich aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach Wohnraum weiterhin auf hohem Niveau. Aktuelle Studien zur Preisentwicklung von Immobilien in guten Wirtschaftsregionen wie Hamburg bescheinigen Bauinteressenten, dass der Wert der Immobilien auch nach vielen Jahren noch erhalten bleiben wird. Immobilienfirmen, Bauunternehmen, Investoren und Privatpersonen suchen deshalb nach interessanten Baugrundstücken; denn sie sind der Schlüssel, damit der Traum der Bauherren vom individuell gebauten Haus in Erfüllung gehen kann.



Eigentümer von Grundstücken und Ländereien, die sich mit dem Gedanken tragen, ihre Grundstücke zu veräußern, wissen oft nicht, wie sie dies am besten umsetzen können, da der Markt sehr vielschichtig ist. Aus diesem Grund hat die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft als Experte für die Errichtung massiver Häuser und Spezialist für die Projektierung von Bauland und Grundstücken eine neue Homepage entwickelt. Auf der Seite www.wir-suchen-bauland.de erhalten interessierte Verkäufer wichtige Informationen, wie sie ihr Objekt gewinnbringend verkaufen können. Gesucht werden Grundstücke für Einfamilienhäuser, Doppelhäuser und den Wohnungsbau. Auch Flächen, die heute noch als Bauerwartungsland gelten, sind für das Hamburger Bauunternehmen attraktiv. Die GfG ist in der Lage, mittels ausgereifter Projektierung und sehr guten Kontakten zu Kommunen und der Politik das Bauerwartungsland in erschlossenes Bauland zu wandeln bis hin zur Aufteilung in einzelne Baugrundstücke.



Mehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage www.wir-suchen-bauland.de oder direkt bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse bauland@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Keywords:GfG Hoch-Tief-Bau, GfG, Grundstückspreise, Hamburg, Immobilien, Baugrundstücke, Bauland, Homepage, Bauerwartungsland

adresseAuth: NorbertLüneburgTitel: Verkaufsstart für hochwertige Doppelhaushälften auf der IMMOBILIA 2017Link: http://www.pr-gateway.de/s/312311Desc: Jetzt zugreifen und Traumhaus von Deutsche Bauwelten sichern

Isernhagen, Februar 2016. Wer sich für neu gebautes Wohneigentum in citynaher Lage und umgeben von Natur pur interessiert, sollte unbedingt die IMMOBILIA 2017, die Hausmesse der Sparkasse Harburg-Buxtehude, besuchen: Auf der renommierten Immobilienmesse im Hamburger Süden, zu der Jahr für Jahr circa 1.500 Besucher nach Harburg strömen, erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm rund ums Bauen, Wohnen und Finanzieren.



Die IMMOBILA 2017 findet am 25. und 26. Februar 2017 zwischen 11 und 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Sand 2, in 21073 Hamburg statt.



Am Messestand der Sparkasse Harburg-Buxtehude können sich Interessenten bereits ihre Option auf die hochwertigen Doppelhäuser der Deutsche Bauwelten GmbH sichern, die ab Frühjahr 2017 im attraktiven Wohnquartier "Winsener Wiesen" gebaut werden. Schnell sein lohnt sich, denn von den insgesamt 18 neu geplanten Wohneinheiten werden ab März die ersten sechs in den Verkauf gegeben.



Die Grundstücke an der Astrid-Lindgren-Straße haben eine Größe von 430 bis 450 qm. Jede Doppelhaushälfte verfügt über etwa 145 qm Wohnfläche, verteilt auf drei Wohnetagen. Die Doppelhäuser punkten mit einem hohen energetischen Standard, vielen möglichen Ausstattungsextras und einer ansprechenden Architektur. Die moderne Kombinationsfassade aus rötlich-strukturiertem Verblendstein und weißem Putz ist optisch äußerst reizvoll. Anthrazitfarbene Fenster- und Türrahmen akzentuieren zudem das elegante Erscheinungsbild. Ein Highlight der massiv gebauten Häuser sind die großzügigen Dachterrassen mit jeweils gut 20 qm.



Vor kurzem sind im Neubaugebiet "Winsener Wiesen" die ersten Reihenhäuser der Deutsche Bauwelten GmbH an ihre neuen Eigentümer übergeben worden. Im März werden die meisten Häuser bezogen sein. Binnen eines Jahres konnten die attraktiven Häuser durch die Sparkasse Harburg-Buxtehude vermittelt werden. Auch beim nächsten Bauabschnitt an der Astrid-Lindgren-Straße setzt Deutsche Bauwelten die erfolgreiche Kooperation mit der Sparkasse weiter fort.



Weitere Informationen zur Pressemeldung " Jetzt zugreifen und Traumhaus von Deutsche Bauwelten sichern" sind unter:



http://www.deutsche-bauwelten.de/aktuelles/jetzt-zugreifen-und-traumhaus-von-deutsche-bauwelten-sichern-151/



zu finden.

Keywords:Wohneigentum, citynahe Lage, Hausmesse, Deutsche Bauwelten, Sparkasse Harburg-Buxtehude, IMMOBILIA 2017, Bauen, Wohnen, Finanzieren, Doppelhäuser,Deutsche Bauwelten GmbH,

adresseAuth: AbteilungPresse