Objekt 73 von 76
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Szentbékkálla: Denkmalgeschütztes Haus im Balaton-Oberland zu verkaufen

Objekt-Nr.: 1219
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
  • gepflegt
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
Virtueller Rundgang
Virtueller Rundgang
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
8281 Szentbékkálla
Preis:
300.000 €
Wohnfläche ca.:
101 m²
Grundstück ca.:
497 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Besondere Immobilie
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
nein
Provision:
Kein
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Nichtraucher:
ja
Kamin:
ja
Denkmalschutzobjekt:
ja
Umgebung:
Einkaufsmöglichkeit, Ferienanlage, Reitplatz, ruhige Gegend, Post, Wald
Möbliert:
Teilmöbliert
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2019
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1800
Zustand:
gepflegt
Befeuerungsart:
Elektro
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Die erste urkundliche Erwähnung des Anwesens mit einem UNESCO-Welterbe-Siegel lässt sich auf das Jahr 1814 datieren, wurde aber vermutlich um 1780-1790 erbaut. Damit ist dieses Gebäude wahrscheinlich das älteste durchgehend bewohnte Haus im Káli-Becken.

2012 begann der Umbau, bei dem das Dachgeschoss gebaut und mit einem neuen Reetdach versehen wurde. Der damalige Besitzer nutzte das Haus als Ferienhaus, aber wir haben es in den letzten Jahren winterfest gemacht. Die Türen und Fenster erhielten doppelschichtiges, wärmegedämmtes Glas, die Heizung wurde mit WLAN-gesteuerten NOBO-Paneelen gelöst. Unter der Schilfabdeckung wurde eine Wasser- und Wärmedämmung eingebaut (STEICO Antiallergenwolle wurde in einer Dicke von 8-16 cm eingebaut).

Die Wände des Gebäudes sind aus Stein, die Wandstärke variiert zwischen 50-90 cm. Das bedeutet im Sommer selbst in den heißesten Wochen eine Temperatur von 20-22 Grad auf der unteren Stufe und hält im Winter nach dem Aufheizen lange warm.

Der Boden der Küche ist mit Wappenziegeln gelöst. Viele von ihnen haben das Eszterházy-Siegel, dessen Stück sehr wertvoll ist. Die Küche wurde 2019 renoviert.

Das Gästezimmer (oder Reinraum) verfügt über einen Kachelofen. Nach dem Verrohren des Schornsteins ist auch der historische Küchenbackofen betriebssicher.

Im Dachgeschoss befinden sich zwei Schlafzimmer und eine Galerie.

Das Gebäude ist ein Denkmal und hat ein UNESCO-Welterbe-Siegel erhalten. Das Balaton-Oberland hat seinen Anspruch 2015 bei der UNESCO eingereicht, frühestens 2025 wird es zum Weltkulturerbe erklärt. Kaum ein Dutzend Häuser im Káli-Becken wurden in die Welterbeliste aufgenommen, und in Szentbékkállá gibt es nur drei solcher Objekte. Es ist eines der ältesten Häuser der Gegend.

Das Objekt wird möbliert verkauft (Ausnahmen: Kinderzimmermöbel und Küchentisch).
Ausstattung:
Teilmöbliert
Lage:
Das malerische und sehr lebendige Dorf kriecht im Süden einen Hang hinauf, umgeben von den bewaldeten Bergen, die das Káli-Becken im Plattenseebergland von Norden her abschließen. Wenn wir von der Kirche hinunterblicken, sehen wir zuerst die Zickzackstraßen des Dorfes und die Ziegel- und Schilfdächer des Dorfes und dahinter die flache, manchmal sumpfige Ebene des Káli-Beckens. Der Blick schweift frei bis zum Plattensee.

An der Seite der Berge, unter dem Wald, beginnen Weinberge. Es ist kein Großbauernhof, sondern ein kleines Familiengut, das mit Liebe und Geschick gepflegt wird, mit markanten, landschaftstypischen Weißweinen. Angenehme Spaziergänge führen von Keller zu Keller, von Presshaus zu Presshaus. Wenn wir gleich dort einen Gastgeber finden, sind das Glas und der Dieb bald gefunden und das Angebot wird während des Gesprächs nicht versäumt.
Provision:
. Kein
Anmerkung:
Denkmalschutzobjekt
Ihr Ansprechpartner
 
RDL Immobilien
Frau Hajnalka Kis
Kossuth Lajos 99
8315 Gyenesdiás

Telefon: 0036 (20) 587 46 77


Zurück zur Übersicht