Objekt 352 von 827
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Mohács: Kleiner Wohntraum direkt an der Donau nahe Mohács - Baranya

Objekt-Nr.: MoSzLo
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
Virtueller Rundgang
Virtueller Rundgang
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
7700 Mohács
Gebiet:
Stadtrand
Preis:
265.000 €
Wohnfläche ca.:
230 m²
Grundstück ca.:
1.500 m²
Zimmeranzahl:
6
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Landhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3%
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
2
Terrasse:
1
Kamin:
ja
Keller:
teil unterkellert
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
2 x Carport; 2 x Garage
Möbliert:
Teilmöbliert
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
2004
Verfügbar ab:
sofort
Zustand:
gepflegt
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Diese Immobilie befindet sich in Mohács in direkter Donaunähe. Mohács liegt etwa 190 km südlich von Budapest (Budapescht) gelegen, 40 km von Pécs (Petsch), 10 km von der kroatischen Grenze entfernt und angebunden an die Autobahn M60/6, schmiegt sich die Bezirkshauptstadt an die Donau. Besiedelt seit prähistorischen Zeiten fand diese Siedlung, im Jahre 1093 schriftliche Erwähnung.

Die Stadt ist für Ungarn ein sehr wichtiger, da geschichtsträchtiger Ort, denn hier fand die verlorene Schlacht gegen die Türken im Jahre 1526 statt. Bis ins Jahr 1687 beherrschten türkische Sultane große Teile von Ungarn. Nach dem Sieg über die Türkische Armee mit Hilfe der Habsburger Monarchie, hinterließen die Türkischen Herrscher eine zerstörte, öde und entvölkerte Region, denn alles, was beweglich war, Menschen, Tiere, Gerätschaften und Saatgut (Korn) nahmen sie mit.

Maria Theresia siedelte hier dann freigekaufte Leibeigene an, viele Schwaben aber auch aus anderen Regionen des deutschen Reiches. Deren Nachkommen, allgemein Donauschwaben genannt, da sie über die Donau kamen, leben noch heute hier und pflegen ihre alten Traditionen. Die Zweisprachigkeit der Einwohner spiegelt sich in der Kultur, der Schulbildung und auch im Alltag wider.

Die fast 18.000 Einwohner zählende südlichste ungarische Stadt an der Donau wurde 2009 von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommen.

Die sich dynamisch entwickelnde Stadt hat eine erstklassige Infrastruktur, Bahnhof, Busbahnhof, Krankenhaus, 8 Kindergärten, 5 Grundschulen, 2 weiterführende Schulen, Parks, moderne Tierarztpraxis, Schwimm- und Thermalbad, zahlreiche Hotels und Restaurants, Banken, Postamt, alle wichtigen Behörden und Ämter des Bezirks, große Discounter und viele kleine Spezialgeschäfte.

Über das Jahr finden viele Festivals statt, die der regionalen Küche gewidmet sind, auch Ernte- und Weinfest. Das wohl über die Grenzen Europas bekannte „Busójárás“ (Buschohjahrahsch), Faschingsfest mit wilden Gesellen und vielen Darbietungen, wurde ins immaterielle Kulturerbe der UNESCO aufgenommen und zieht jährlich viele tausend Besucher an.

Das freistehende Wohnhaus mit südlicher Ausrichtung befindet sich in absolut ruhiger Lage, und bietet einen leicht erhöhten sowie direkten Blick auf die Donau. Das Youngtimer-Objekt wurde 2004 neu massiv erbaut, und bietet hier auf zwei identischen Wohnebenen sowie dem unterkellerten Bereich immerhin 280m² Wohn- und Nutzfläche, die aber dank kleinem Treppenhaus und eigener Zugangstüren auch als zwei separate Wohnungen genutzt werden können.

Das Objekt ist mit folgenden Anschlüssen ausgestattet: Strom, Wasser, Abwasser (Kanalisation), Gas (eingebunden), Telefon, schnelles Internet sowie SAT-TV. Als Heizquelle für die kalte Jahreszeit stehen Ihnen hier bequem eine Gas-Zentralheizung sowie ein Holzofen auf jeder Etage zur Verfügung.

Die gesamte Wohnfläche über beide Etagen beläuft sich auf insgesamt 230m², die sich hier gesamt auf 6 Zimmer, 2 Küchen, Speisekammer, 3 Bäder, Treppenhaus und den Balkon verteilen. Mit 125m² Wohnfläche hat das Erdgeschoss dabei den größten Anteil, und bietet hier neben der offenen Wohnküche mit direktem Blick auf die Donau sowie Zugang auf Terrasse noch ein großes Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer, ein Tageslicht-Badezimmer (ausgestattet mit WC, Doppelwaschbecken, Eckwanne plus Dusche, großes Fenster, Heizkörper) sowie ein kleiner Wirtschaftsraum, welcher einen separaten Ausgang zur Terrasse (35m²) hin sowie den Abgang in den Keller bietet.

Das ausgebaute Obergeschoss bietet (Dachschrägen eingerechnet!) noch 105m² Wohnfläche, die sich ebenfalls auf einen großen, offenen Wohnbereich (mit integrierter Küchenzeile, Essbereich sowie direkten Zugang auf den überdachten Balkon, 20m²), zwei kleine Schlafzimmer, ein Badezimmer (ausgestattet mit Dusche, Doppelwaschbecken, WC) verteilen.

Der unterkellerte Bereich bietet dann zusätzlich noch mal 50m² Nutzfläche, die sich hier in zwei Räume (davon 1 mit Dusche, Waschbecken sowie Anschlüsse für eine Sauna vorbereitet) und den Vorratskeller aufteilen.

Das Grundstück und Nebengebäude

Das überschaubare Grundstück umfasst ca.1500m², ist ebenerdig und bereits pflegeleicht angelegt. Das Areal ist problemlos von der Straße zufahrbar. Der vordere, separate Zugang ins Haus ist hier ordentlich gepflastert, und vermeidet groben Dreck im Haus. Frontseitig gewährt eine hohe Mauer absolute Privatsphäre. Ein elektrisches Flügeltor gibt die Einfahrt auf den Grund frei, eine betonierte Zufahrt führt zu den Abstellplätzen. Hier stehen Ihnen dann 2 überdachte Stellplätze im Carport und dazu auch eine geräumige sowie abschließbare Garage für 1 PKW (aber Bushöhe) zur Verfügung. In der Verlängerung vom Carport gibt es dann noch einen Holzlagerschuppen. Rückwärtig vom Wohnhaus gibt es eine Rasenfläche, wo sich neben Zierbäumen und Ziersträuchern auch einige Obstbäume finden. Das Grundstück ist komplett eingefriedet, und bietet zudem auch einen hinteren Ausgang Richtung Donau.

Die Donaufront ist hier ca.40 Meter vom Wohnhaus entfernt, zudem liegt der normale Pegel der Donau fast 20 Meter tiefer als die Grundstücksebene – also, liebe Interessenten, es besteht wirklich KEINE GEFAHR DURCH ÜBERFLUTUNG wenn die Donau mal Hochwasser führt!!

Übrigens, ein direkter und gut begehbarer Zugang an, bzw.in die Donau ist in ca.200 Meter Entfernung vom Haus zu finden, dort kann man auch kleinere Boote zu Wasser lassen.

Mein Fazit für diese Immobilie

Das freistehende Wohnhaus punktet ganz klar durch seine individuelle Lage in direkter Donaunähe! Dazu präsentiert sich das Objekt auch als doppeltes Lott’chen, denn es bietet hier gleich zwei große Wohnebenen (125m²+105m²), die dank gemeinsamen Treppenhaus und eigenen Zugangstüren auch als separate Wohnungen unter einem Dach genutzt werden können. Darüber hinaus bietet der unterkellerte Bereich hier noch mal 50m² Nutzfläche. Weitere Highlights bei dieser Immobilie: Insgesamt große und helle Wohnbereiche! Vom Parterre aus direkter Zugang auf die große Terrasse mit herrlichem Donaublick, das gleiche dann noch mal im Oberstock vom großen, überdachten Balkon! Großer Carport für 2 Kfz plus abschließbare, geräumige Garage! Rundum befestigte Wege sowie betonierte Zufahrt! Alles in allem, eine seriöse und ordentliche Youngtimer-Immobilie in erster Reihe direkt an der Donau, aber doch absolut sicher vor Hochwasser! Wohnhaus, Grund und Nebengebäude befinden sich in absolut ordentlichen, gepflegten Zustand. Der Kaufpreis für diesen Youngtimer beträgt € 265.000,- VHB, das vorhandene Inventar und Mobiliar können nach Absprache übernommen.
Provision:
.
Ihr Ansprechpartner
 
Frau Michaela Breitenstein
Kossuth Lajos ut. 25
7755 Töttös

Telefon: 0036 20 498 2131
Mobil: 0049 - 157 / 7426 7317
Fax: 0 32 12 / 121 49 17


Zurück zur Übersicht